Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

 

"Es gehört Mut dazu, als junge debütierende Jazzsängerin heutzutage ein vollgültiges Jazzalbum einzuspielen, auf dem wirklich gestaltet statt nur gesungen wird, auf dem die Kunst des Scat gepflegt wird und die Stimme in den Rang eines gleichwertigen Instruments gehoben wird, das integraler Bestandteil eines reifen Groupsound ist. Das ist Barbara Barth bravourös gelungen. Man sollte dies handwerklich exzellente Sängerin, die hörbar wirklich Lust hat, Geschichten zu erzählen, auf die Merkliste setzten."

Jazz Podium März 15 Volker Doberstein

 

Debutalbum "This is..."

jetzt bestellen

(15,- plus Versand)

 

 

"Eine grandiose Hildegard-Knef-Hommage ist dem JassLab de Cologne ("Eins und eins" / JazzHausMusik JHM 236 CD) gelungen. (...) Klüger und origineller geht es nicht. Ein großer Wurf eines großartigen Ensembles."

(Jazz Podium Januar 16 Volker Doberstein)

 

 

Besetellen könnt ihr das gute Stück hier (12,- plus Versand)

 Mehr Infos und Höreispiel gibt's hier

 

Hier ein Interview zum Album auf feuilletonscout:

http://www.feuilletonscout.com/neu-im-jazzregal-georg-ruby-und-sein-jasslab-de-cologne-mit-barbara-barth-neu-interpretiert-songs-von-hildegard-knef-eins-und-eins/

 

Unser Album "Eins und Eins" ist aktuell Empfehlung des Monats März des norddeutschen Journalisten Michael Laages für die Liederbestenliste. Das freut!

Liederbestenliste: Persönliche Empfehlung März 2016 von Michael Laages
LBL_2016_03_PE_Album_JassLab_de_Cologne_
Adobe Acrobat Dokument 64.1 KB

 

Termine

  

26.03.16   Barbara Barth - Manuel Krass Duo @ FOUSION du jazz

                 20:00 // Le Fou, Essen

 

22.04.16   JassLab de Cologne // CD Release "Eins und Eins"

                 20:00 // Salon de Jazz, Köln

 

04.05.16   Ellington Trio

                feat. Martin Sasse (p) und André Spajic (dr)

                19:30 // Kneipen Jatz // Parkklause, Mönchengladbach

 

07.05.16   Ellington Trio

                Barbara Barth (voc), Gero Körner (p), Caspar van Meel (b)

                12:00 // Ladgut Herman van Veen, Soest (NL)

 

12.05.16   JassLab de Cologne // CD Release "Eins und Eins" 

                 20:00 // Brunnenhof, Trier

  

 

 

 

Das Ellington Trio hat jetzt auch eine eigene Internetseite! Besucht uns auf www.ellingtontrio.com

 

 

Außerdem waren wir im Studio, um unser erstes Album aufzunehmen, das 2016 erscheinen wird. Als Gast war der ehemaligen WDR Big Band Trompeter Klaus Osterloh dabei.

 

"Dukes's Place" kann ab jetzt hier vorbestellt werden!

 

News:

Ich freue mich sehr, das PENG Festival 2016 ankündigen zu können, das wir mit sieben Frauen auf die Beine gestallt haben:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PENG! Mit einem großen Knall erblickt es das Licht der Welt -
Ein Festival, eine Gemeinschaft, eine starke Idee
 
Das neu gegründete Kollektiv PENG veranstaltet am 5. und 6. März 2016 im Maschinenhaus Essen
das erste Frauen Jazzfestival im Ruhrgebiet

 

Sieben Absolventinnen und Studentinnen der Folkwang Universität der Künste (Barbara Barth, Marie Daniels, Rosa Kremp, Maika Küster, Mara Minjoli, Johanna Schneider und Christina Schamei) veranstalten ein zweitägiges Festival, das insbesondere Frauen im Jazz fördert und zeigt, wie vielfältig und lebensnah der Jazz im Ruhrgebiet ist. So unterschiedlich wie die Mitglieder des PENG Kollektivs, so bunt ist auch dieses Festival und seine Musik. Sowohl junge Bandleaderinnen aus dem Ruhrgebiet als auch etablierte Musikerinnen der Jazzszene gestalten zwei Abende, die es in sich haben

www.peng-festival.de

 

 

Hier findet ihr ein Interview, das ich neulich mit Barbara Hoppe von Feuilletonscout geführt habe: http://blog.feuilletonscout.com/ein-moment-mit-jazzsaengerin-barbara-barth/

 

Es gibt neue Hörbeispiele, Fotos und Infos zu JassLab de Cologne!

Im Oktober 2015 erscheint unser Album mit Bearbeitungen der Musik von Hildegard Knef "Eins und Eins" auf JazzHausMusik!!

 

Die EPK zum Release meines Debut-Albums "This is..." im Januar 2015 aus JAZZNARTS RECORDS: